P&R Reitsportmärkte heissen zukünftig “EQUIVA”

Die Franchisekette "P&R Reitsportmarkt" mit Sitz in Krefeld wird ihre Filialen in Deutschland und Österreich zukünftig unter dem Namen "EQUIVA" führen. In Österreich haben die ersten Filialen unter diesem Namen geöffnet, in Deutschland soll die Umbenennung suksessive erfolgen.

Mit der Umbenennung wechselt die Fressnapf-Tochter in Deutschland nach mehreren Jahren einen eingeführten Markennamen. Die Namensänderung geht mit einer drastischen Änderung der Optik einher: Das Erscheinungsbild der neuen "EQUIVA"-Filialen soll sich deutlich von den bisherigen "P&R"-Filialen unterscheiden. Unklar ist allerdings, ob und wann die bislang bestehenden Filialen unter der Bezeichnung "P&R Reitsportmarkt" auf den neuen Namen wechseln werden. Für diesen Namenswechsel müssen auch die Franchisenehmer der Kette gewonnen werden, der die Pläne erst vor kurzem vorgestellt wurden. Im schlechtesten Fall droht der Kette daher ein längeres Nebeneinander von "P&R" und "EQUIVA"-Filialen.

Die Umbenennung fällt in eine schwierige Phase im Reitsporthandel: durch die anhaltende Rezession sind viele Händler von Umsatzrückgängen betroffen oder haben ihr Geschäft vollständig eingestellt. Durch die Umbenennung dürfte auf die Franchisenehmer des Franchisesystems eine zusätzliche Belastung zukommen.

Während die deutsche Internetseite der "P&R Reitsportmärkte" noch keinerlei Infos zum Namenswechsel verzeichnet, ist die Seite aus Österreich auskunftsfreudiger.