Ghostery Privacy Browser für Android

Wer auch beim Benutzen eines Smartphones oder Tablets unter Android verhindern möchte, dass er beim Surfen im Web umfassend getrackt wird, kann jetzt statt des Android-eigenen Browsers einen „Privacy-Browser“ einsetzen, der von den Entwicklern des bekannten „Ghostery“-Tools stammt. Man sollte aber nicht vergessen, dass das System nicht anonymisiert, sondern überwiegend nur das Tracking zu Werbezwecken verhindert (was aber auch nicht zu verachten ist).

Wie schon die bewährten Desktop-Browser-Erweiterungen macht die neue Browser-App auf Tracking-Elemente aufmerksam und ermöglicht die gezielte Blockierung. Der Aufruf von Webseiten funktioniert zügig und ohne erkennbare Unterschieden zu anderen Browsern. Einzelne Tracker lassen sich zeitweise oder auf Dauer sperren bzw. freigeben.

Den Ghostery Privacy Browser finden Sie im Google-Play-Store.