Archive for Februar, 2014

Waldtypische Geräusche (Dressur-Studien 01/2014)

Mit dem Pferd durch den Wald zu reiten, ist im Idealfall ein Vergnügen. Denn dort warten frische Luft und Entspannung. Aber auch rechtliche Probleme und „waldtypische Geräusche“.

Letzteres ist eine Erfindung von Juristen und im Zweifel nicht die Art von Ruhe, die man sich auf Anhieb darunter vorstellen könnte. Nach Ansicht der Richter darf es da nämlich gern auch kräftig knallen. Das höchste deutsche Gericht in Zivilsachen, der Bundesgerichtshof (BGH) hatte 2011 über die Frage zu entscheiden, ob eine Reiterin beim Waldausritt mit Schussgeräuschen rechnen muss oder nicht. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de

In Kooperation mit Rechtsanwältin Daniela Müller - Tierkanzlei Bielefeld

Diese Website ist auch erreichbar unter den Adressen anwalt-in-bad-honnef.de, bad-honnef-rechtsanwalt.de, rechtsanwalt-aegidienberg.de, rechtsberatung-bad-honnef.de, rechtsanwalt-in-bad-honnef.de, rechtsanwalt-für-pferderecht.de, rechtsanwalt-für-tierrecht.de, rechtsanwalt-tierschutz.de, rechtsberatung-tierrecht.de, aktuelles-tierrecht.de