Archive for Januar, 2019

Wir müssen über Hunde reden (Dressur-Studien 01/2019)

Eine zünftige Galoppstrecke mit Pferd und Hund steht auf der Spaßskala ziemlich weit oben. Aber auch weniger aktionsreiches Ausreiten in Hundebegleitung ist nicht zu verachten. Was dabei jedoch regelmäßig stört und fraglos auch ein gewisses Gefahrenpotenzial bietet, ist die Leine zwischen Reiter und Hund. Genau deshalb verzichten viele auch auf das Anleinen, erst recht, wenn nur die übliche Runde „ums Eck“ geplant ist.

Ich will hier nicht über die Frage schreiben, ob der freilaufende Hund neben dem Pferd ordnungsrechtlich ein Problem ist (in den meisten Fällen: ja). Denn ein Urteil des Oberlandesgerichts Koblenz hat sich just mit noch einem ganz anderen Aspekt auseinandergesetzt, und der wird Hundehalter – nicht nur solche auf dem Pferd – vielleicht intensiver beschäftigen als ein Knöllchen. Es geht um die Frage, wie andere Menschen auf einen freilaufenden Hund reagieren dürfen, der auf sie zuläuft. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de

In Kooperation mit Rechtsanwältin Daniela Müller - Tierkanzlei Bielefeld

Diese Website ist auch erreichbar unter den Adressen anwalt-in-bad-honnef.de, bad-honnef-rechtsanwalt.de, rechtsanwalt-aegidienberg.de, rechtsberatung-bad-honnef.de, rechtsanwalt-in-bad-honnef.de, rechtsanwalt-für-pferderecht.de, rechtsanwalt-für-tierrecht.de, rechtsanwalt-tierschutz.de, rechtsberatung-tierrecht.de, aktuelles-tierrecht.de