Archive for Mai, 2021

Praxisheft Rahmenerweiterung: Die neuen Dressur-Studien

„Ein langer Hals macht noch keine Rahmenerweiterung“, steht gleich zu Anfang des neuen Heftes und das ist einer der Sätze, bei denen ich zustimmend nicken und überzeugt aussehen kann, obwohl ich nur die Hälfte verstehe. An mir ist kein Dressurreiter verlorengegangen, aber das ist zum Glück auch nicht notwendig, damit eine gute Ausgabe der Dressur-Studien entsteht. Denn stattdessen hat unser Redaktionsteam wieder eine illustre Runde fachkundiger Trainerinnen und Trainer befragt und eines der „Praxishefte“ produziert, die regelmäßig auf den Banden von Reithallen zu liegen kommen. Read On…

Kein Schadenersatz bei abgenötigter Starthilfe

Wer einem anderen eine Hilfestellung „abnötigt“, kann diesen ggfls. nicht auf Schadensersatz in Anspruch nehmen, wenn bei dieser Hilfeleistung etwas schiefgeht. Das hat – wenig überraschend – das Amtsgericht München in einer Entscheidung festgehalten. Konkret ging es um einen Fall, in dem durch eine missglückte Starthilfe die Elektronik eines Fahrzeugs erheblich beschädigt worden war. Read On…

Wahlkampf-App der CDU hat erhebliche Sicherheitsmängel

Eine von der Christlich-Demokratischen Union (CDU) eingesetzte Wahlkampf-App, über die eine Vielzahl von Daten aus Hausbesuchen gesammelt werden, hat erhebliche Sicherheitsmängel, wie die Sicherheitsforscherin Lilith Wittmann berichtet. Die CDU hat die Nutzung der App vorerst ausgesetzt. Bei T-Online findet sich ein ausführlicher Bericht. Read On…

Dressur-Studien live zur Causa Ankerhold im Landgestüt

#NRWLandgestütGate: Im Gespräch mit Rechtsanwalt Nils Michael Becker

Mit Claudia Sanders habe ich über die Causa Kristina Ankerhold im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt gesprochen. Einen Tag drauf haben wir das Thema auch bei Clubhouse mit Gästen wie Anabel Balkenhol diskutiert und hatten einen der angehenden Meisterschüler dabei, die die Affäre ins Rollen gebracht haben.

Ihr Rechtsanwalt für Königswinter, Bonn, Bad Honnef und Rhein-Sieg und Westerwald – Nils Michael Becker

Ihr Rechtsanwalt für Königswinter, Bonn, Bad Honnef und Rhein-Sieg/Westerwald

Die 2005 von Rechtsanwalt Nils Michael Becker in Bonn gegründete Anwaltskanzlei berät seit 2009 unter dem Namen „Anwaltskanzlei Becker in Bad Honnef-Aegidienberg Privatpersonen und Unternehmen in zivil- und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten. Meine Mandanten werden unmittelbar durch mich betreut.

Die Rechtsgebiete meiner Anwaltskanzlei:
Die Schwerpunkte meiner Anwaltskanzlei liegen im Zivil- und Verwaltungsrecht, im Tierrecht / Pferderecht und rund um Themen von Datenschutz und DSGVO. Ein Teil meiner Mandanten kommt aus der näheren Region um Königswinter: Bonn, Bad Honnef, Rheinbreitbach, Unkel, Linz, Hennef, Asbach, Windhagen oder aus dem Bereich Rhein-Sieg/Westerwald, ich betreue aber auch zahlreiche Mandanten bundesweit, insbesondere in Kooperation mit meiner Kollegin Rechtsanwaältin Daniela Müller aus Bielefeld (Tierkanzlei).

Wir beraten Sie in Kooperation mit Fachkompetenz, Einfühlungsvermögen und mit viel Leidenschaft bei Fragen rund um Tierrecht und Pferderecht, aber auch zu Themen wie Testament, Vorsorgevollmacht, Ehevertrag, Scheidung und Unterhaltsfragen.

Grundlagen der Tierschutzarbeit

Mitte Mai startet an der Bielefelder Tierrechtsakademie ein fünftägiges Webinar, dass ich gemeinsam mit der Kollegin Daniela Müller gestalte. Themen sind die rechtlichen und praktischen Grundlagen der Tierschutzarbeit im Verein, verteilt auf fünf Themenblöcke. Eine prall gefüllte Fortbildung für alle, die sich der systematischen Tierschutz-Arbeitz verschrieben haben und sich in dieser Hinsicht gezielt fortbilden möchten. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de

In Kooperation mit Rechtsanwältin Daniela Müller - Tierkanzlei Bielefeld