Author Archive

Was sich bei den Dressur-Studien ändern wird

Wir haben im Livestream der Dressur-Studien heute abend darüber gesprochen, was sich mit dem kommenden Heft 2/2020 bei den Dressur-Studien ändern wird: Weg vom Kiosk-Verkauf, hin zu engerer Kooperation mit Onlineshops und bessere Abomodelle für unsere Leser. Wir drucken wieder in Deutschland, setzen auf stärkere Netzwerke und mehr Unterstützung durch Leserinnen und Leser.

Claudia hat die Details der Änderungen hier nochmal zusammengetragen: Umweltschutz statt Kioskverkauf

Warnung: Neuer Betrugsversuch in Zusammenhang mit NRW und RLP-Soforthilfen


Update: Ähnliche E-Mails werden nun auch mit Bezug auf das Land Rheinland-Pfalz versendet. Es ist deshalb davon auszugehen, dass die Mails für alle Bundesländer gefälscht werden.
————————————————————–
Aktuell versuchen erneut Betrüger, persönliche Daten von Unternehmerinnen und Selbständigen auszuspähen, die Corona-Hilfen der NRW-Landesregierung in Anspruch genommen haben. Es wird eine Phishing-E-Mail mit Anhängen versandt, die nur optisch von der NRW-Landesregierung versandt wird und dazu auffordert, bestimmte Daten in ein Formular einzutragen und zurückzusenden. Read On…

Dressur-Studien live mit Anja Beran

Im Livestream der Dressur-Studien bei Facebook haben wir einen sehr vergnüglichen Abend mit Anja Beran verbracht: Sie hat von Ihren Anfängen beim Reiten erzählt und warum sie mit Waffen durchaus vertraut ist, auch wenn die in ihrem aktuellen Leben keine Rolle mehr spielen.

Dressur-Studien live mit Richard Hinrichs

Am 24. April 2020 hatten wir bei unserer regelmäßigen Dressur-Studien Sendung auf Facebook den Altmeister Richard Hinrichs, Präsident des Bundesverbandes klassisch-barocker Reiterei, zu Besuch, der uns von den Anfängen seiner Reiterei-Karriere berichtet hat.

NRW will Antragsverfahren für Soforthilfen heute wieder starten

Das Land Nordrhein-Westfalen will das in der vergangene Woche hastig eingestellte Antragsverfahren für finanzielle Soforthilfen heute wieder neu starten. Damit soll es für kleine Unternehmen, Freiberufler und Soloselbständige endlich wieder möglich sein, Anträge auf Auszahlung aus dem Bundes- und Landesprogramm zu stellen und Zahlungen für drei Monate zu erhalten. Read On…