Das „Magen-Darm-Heft“ kommt und man kann sich vorbereiten

Während wir fleissig an der neuen Ausgabe der Dressur-Studien arbeiten, dem “Magen-Darm-Heft”, stoße ich in einem der Texte ein schönes Sprichwort, dass meine liebe Redaktionskollegin Tina Löffler (agilavet.de)herausgesucht hat:

„Wer auch immer der Vater einer Erkrankung ist, die Mutter ist immer die Ernährung.“

Weil das so offensichtlich richtig ist, sei an dieser Stelle allen Pferdeleuten, die – grob fahrlässig – noch nicht seit Herbst 2016 Abonnent der Dressur-Studien sind, das damals erschienene Heft “Fit statt Fett – Pferde richtig füttern” empfohlen, das sich nun als optimale Ergänzung zur kommenden Ausgabe erweisen wird.

Es damals nicht bezogen zu haben, ist deshalb grob fahrlässig, weil die Qualität dieses damaligen Heftes sich auch darin zeigt, dass es komplett ausverkauft ist. Aber natürlich würde ich das nicht erwähnen, gäbe es nicht auch eine Rettung: Wir haben nämlich im Verlag noch eine E-Paper-Ausgabe davon anzubieten.

Die zu kaufen und zu lesen, bevor dann in ein paar Wochen das “Magen-Darm-Heft” kommt, macht jeden Pferdemenschen schlauer und für das Pferd vielleicht einiges besser. Hier geht’s lang zur Bestellmöglichkeit:

dressur-studien.de/shop/einzel-und-sonderhefte-der-dressur-studien/fit-statt-fett-richtig-fuettern/

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de