Dressur-Studien live zu NRW-Landgestüt und Tierschutzfall in Hamburg

NRW-Landgestüt, Schlaufzügel und ein "Verladetraining" mit Konsequenzen

Mit Claudia Sanders habe ich nochmals über die Causa Ankerhold und das NRW-Landgestüt sowie über einen weiteren schlimmen Tierschutzvorfall in Hamburg gesprochen, bei dem ein Westerntrainer über zwei Stunden ein Pferd geschlagen und drangsaliert haben soll, bis Zuschauer eingriffen.

Praxisheft Rahmenerweiterung: Die neuen Dressur-Studien

„Ein langer Hals macht noch keine Rahmenerweiterung“, steht gleich zu Anfang des neuen Heftes und das ist einer der Sätze, bei denen ich zustimmend nicken und überzeugt aussehen kann, obwohl ich nur die Hälfte verstehe. An mir ist kein Dressurreiter verlorengegangen, aber das ist zum Glück auch nicht notwendig, damit eine gute Ausgabe der Dressur-Studien entsteht. Denn stattdessen hat unser Redaktionsteam wieder eine illustre Runde fachkundiger Trainerinnen und Trainer befragt und eines der „Praxishefte“ produziert, die regelmäßig auf den Banden von Reithallen zu liegen kommen. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de
joinclubhouse.com/@nilsbecker