Archive for Februar, 2015

Der verrutschte Hoden und ein Streit im Hundezuchtverein

Das Amtsgericht München hatte über die Klage eines Hundezüchters zu entscheiden, dessen Boxer-Rüde auf einer Zuchtschau wegen eines angeblichen Hodendefektes disqualifiziert und anschließend generell von der Zucht ausgenommen worden war. Die Richter hatten bei der Begutachtung des Hundes einen nicht ganz in den Hodensack abgesenkten Hoden bemängelt und das Tier damit aus dem Rennen geworfen. Read On…

Nur drei Meter vom Halter entfernt getötet

In Alsfeld (Hessen) gibt es derzeit erhebliche Aufregung, weil ein niederländischer „Jagdgast“ einen unangeleinten Hund erschossen hat, der im Wald drei Meter neben seinem Herrchen lief. Der Schuss fiel aus einer Entfernung von rund 100 Metern, wie die engagiert berichtende Presse am Rande vermerkt. Es ist bereits der zweite Hund in einem Monat, der von einem Jagdgast ohne ausreichenden Anlaß erschossen wurde – auch im zweiten Fall war es ein Jäger aus den Niederlanden, der auf Hund und Begleiter angelegt hatte. Read On…

Personalwohnungen am Stall sind keine „Nebenanlagen“

Die Betreiber von Reiterhöfen möchten häufig gerne Wohnraum direkt auf der Anlage schaffen – entweder für sich selbst oder für Hilfskräfte, denen Wohnraum oft auch als Teil der Entlohnung angeboten wird (das neue Mindestlohngesetz wird da vielleicht noch zu spannenden Diskussionen führen). Jedenfalls dann, wenn der Reiterhof in einem Gebiet liegt, in dem nach dem Bebauungsplan eine Wohnnutzung nicht vorgesehen ist, kann dieser Wunsch am Veto der zuständigen Behörde scheitern. Zu Recht, wie jetzt das Verwaltungsgericht in Trier entschieden hat (Entscheidung vom 28.01.2015 zu 5 K 1624/14.TR – nicht rechtskräftig). Read On…

Der Jagdpächter und die Anstiftung zur Straftat

Die Mandantin hat Ärger mit der Jagdbehörde. Ihre Hunde sollen im Wald gewildert haben, dafür drohen – völlig zu Recht – Bußgelder und jede Menge Ärger. Allein: Zum einen hat die Mandantin nur einen Hund, zum anderen war der nachweislich zum Zeitpunkt der angeblichen Tat gut 30 Kilometer entfernt bei einem geselligen Kaffeetrinken. Auch wenn der Hund durchaus schon mehr als einmal ausgerückt ist, an diesem Tag hat er jedenfalls im Wald keine Tiere belästigt. Die Anzeige des Jagdpächters läuft daher absehbar ins Leere. Aber mit dem Gedanken kann der Mann offenbar schlecht leben, wie sich jetzt zeigt. Read On…

16 Fragen an die Sachverständige

In einem schon länger laufenden Prozess um einen angeblich mangelhaften Sattel hat das Gericht eine Gutachterin bestellt. Sie sollte klären, ob der von meinem Mandanten verkaufte Sattel auf das Pferd der Kundin passt, oder nicht. Schon mit der Auswahl der Gutachterin hatte sich das Gericht schwergetan. Schließlich fiel die Wahl auf eine Dame, die am anderen Ende der Republik lebt und sich selbst damit bewirbt, sie habe eine herausragende beratende Funktion bei der Entwicklung eines Vermessungssystems für Pferderücken gehabt. Read On…

Der ewige Streit um die falsche Fütterung (Dressur-Studien 01/2015)

Zum Alltag einer mit Pferderecht befassten Anwaltskanzlei gehört die Frage, was Einsteller gegen Stallbetreiber unternehmen können, die das eingestellte Pferd falsch füttern oder versorgen. Oder: wie sie sie im schlimmsten Fall – dem durch Fütterungsfehler oder sonstige falsche Versorgung verursachten Tod des Pferdes – in die Haftung nehmen können. Einfache Frage, schwierige Antwort. Read On…

Tierheim Krefeld: Nur wer sich wehrt, wird was ändern

Die Stadt Krefeld hat es versäumt, die Betreuung von Fundtieren für ihr Gemeindegebiet zu organisieren. Dazu hätte sie seit dem Jahr 2011 Zeit gehabt, als das privat getragene Tierheim den Betreuungsvertrag mit der Kommune gekündigt hat. Nun ist das Tierheim geschlossen, und Fundtiere stehen mitsamt den Findern auf der Straße. Und es ist zu befürchten, dass das noch eine ganze Weile so bleiben wird. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de

In Kooperation mit Rechtsanwältin Daniela Müller - Tierkanzlei Bielefeld

Diese Website ist auch erreichbar unter den Adressen anwalt-in-bad-honnef.de, bad-honnef-rechtsanwalt.de, rechtsanwalt-aegidienberg.de, rechtsberatung-bad-honnef.de, rechtsanwalt-in-bad-honnef.de, rechtsanwalt-für-pferderecht.de, rechtsanwalt-für-tierrecht.de, rechtsanwalt-tierschutz.de, rechtsberatung-tierrecht.de, aktuelles-tierrecht.de