Whatsapp verzichtet auf Einschränkungen – Aber die Probleme bleiben

Die Facebook-Tochter WhatsApp hat bekanntgegeben, dass auch Nutzer, die den ab 15. Mai geltenden Nutzungsbestimmungen nicht zustimmen, die App trotzdem in vollem Umfang weiter nutzen können. Der Plan, den Funktionsumfang der App stark zu begrenzen und die Nutzer damit in eine Zustimmung zu zwingen, soll offenbar so nicht weiterverfolgt werden. Gleichwohl, so WhatsApp, werde man die Nutzer weiterhin an die Zustimmung erinnern. Insbesondere für gewerbliche Nutzer sind die rechtlichen Probleme beim Einsatz von WhatsApp damit aber keinesfalls vom Tisch – von einem Einsatz ist weiterhin abzuraten. Read On…

Luca-App: Jetzt wird es komplett absurd

Ein Screenshot, den der IT-Spezialist Ralf Rottmann heute veröffentlicht hat, zeigt, dass Locationbetreiber aktuell beim Login in die Systeme der Luca-App aufgefordert werden, ihre privaten Luca-Schlüssel an den Betreiber zu verraten. Die Aufforderung kommt dem Anschein nach von dem Betreiber selbst, wirklich sicher kann man sich angesichts der zahlreichen Sicherheitslücken der App vermutlich auch da nicht sein. Jedenfalls ist spätestens jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem ich Mandant:innen sehr ernsthaft vom Einsatz dieses Systems abraten muss, weil sich daraus ganz direkte Haftungs- und Bussgeldrisiken ergeben. Read On…

In a world you can be anything, be kind.
twitter.com/nilsbecker | fb.com/nilsbecker.de
joinclubhouse.com/@nilsbecker